Vielen Dank! Grüß die Hühner

IMG-20180611-WA0001Vielen Dank für die nette Anteilnahme für unser Röschen und die komische „Gesamtsituation“. Die Lage bleibt angespannt, morgen hat meine Mutter ihr Herz-Op-Vorgespräch, natürlich gleich neben der Intensivstation, auf der erst heute ein Bekannter seinem Krebsleiden erlegen ist und unser Papa letztes Jahr wegen der Blutvergiftung im Krebsleiden sterben musste. Natürlich, alles Routineeingriffe, ist klar, nimmst das Testament nur für den Fall des Falles – Äh – mit 32 ganz ohne Eltern wäre schon blöd, kommt natürlich oft vor, ist klar, ne, ist so, wie mit einer einzigen Katze ein halbes Leben verbringen und dann eine junge Katze an die gleiche Krankheit verlieren, komische Geschichte, ist wie mit der Pflege meiner Großeltern, macht meine Mutter mein halbes Leben, komisches Leben. Was bleibt? Leihhühner! Mein Vater hat sich bis letztes Jahr um eine alte Wiese gekümmert mit Rasentrecker und so, jetzt sind Hühner eingezogen, die sich im hohen Gras sehr wohl fühlen. Alles Routine, ganz natürlich.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s